kitzbuehel.naturfreunde.at

Tiroler Meisterschaft Orientierungslauf ultralang

Am 7.10.2012 fand der Orientierungslauf zur Hochwildalm statt

3 Meistertitel für die Naturfreunde Kitzbühel

 

Bei der Tiroler Meisterschaft ultralang mit dem Ziel auf der Naturfreundehütte Hochwildalm konnten sich die OrientierungsläuferInnen der Naturfreunde Kitzbühel sehr gut in Szene setzen.

Bei widrigsten Wetterbedingungen galt es im Auracher Graben  und bis zum Gebraranken je nach Kategorie zwischen 3 und 10 km Luftlinie und 400 bis 1000 Höhenmetern bis zu 17 Posten zu finden.

Bei dem von den Naturfreunden Kitzbühel und dem OL Kufstein durchgeführten und vom Hüttenwirt unterstützten Lauf konnten die heimischen LäuferInnen mit viel Edelmetall glänzen.

In der D -14: wurde das Multitalent Mayrhofer Magdalena vor Vereinskollegin Krimbacher Lisa Tiroler Meisterin.

In der Damen Eliteklasse gewann Hechl Isabel.

Bei den Herren-12 wurde Hölzl Andrä Dritter, bei den H 15-18 wurde Raffler Martin Tiroler Vizemeister vor Orynek Konrad.

Huber Fritz musste sich in der Herren Eliteklasse nur dem überragenden Kogler Bernhard aus Kufstein geschlagen geben.

Seinen ersten Einzelmeistertitel erlief Prohaska Engelbert in der H 50.

Sehr erfreulich war die Teilnahme in den Rahmenklassen:

In der Schnupperklasse kämpften 16 Teams um Sekunden. Schließlich wurden Hölzl Hansjörg und Leo aus Reit zweite vor der Familie Krimbacher aus Jochberg, die die sportliche Frau des Kitzbüheler Bürgermeisters mit Jöchl Birgit knapp auf Platz 4 verwiesen.

In der Damen offen siegte Egger Alexandra aus Kitzbühel, bei den Herren offen gewann Überall Jan aus Kitzbühel vor Raffler Gerhard aus Reith.

Siegerehrung Orientierungslauf
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Kitzbuehel
ANZEIGE
Angebotssuche